Yvonne Hasenbeck und ihre Teamgefährtinnen wollen heute den Heimvorteil nutzen. Keßler

Yvonne Hasenbeck und ihre Teamgefährtinnen wollen heute den Heimvorteil nutzen. Keßler

Handball 25.05.2019 Von Die Harke

Das Ziel heißt Oberliga

Jugendhandball: HSG-Mädchen heute Gastgeber der ersten Quali-Runde

Nienburg. Am heutigen Sonnabend richtet die HSG Nienburg die erste Runde der Relegation zur Handball-Oberliga der A-Juniorinnen aus. Außer den Mädchen der HSG nehmen der TV Oyten, HSG Heidmark (beide letztjährige Verbandsligisten), die SG Misburg und die SG Börde Handball (2. Landesliga) am Qualifikationsturnier teil. Los geht es um 10 Uhr mit der Begegnung Nienburg gegen Oyten. Die Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich direkt für die Oberliga. Die Plätze drei und vier nehmen an einer zweiten Runde am 2. Juni teil, der Fünfte scheidet aus.

Nach Einschätzung vom gerade verabschiedeten Jugendwart Stefan Beckedorf wird es spannende Begegnungen geben und für die HSG-Vertretung nicht einfach, aber auch nicht unmöglich sein, sich für die Oberliga zu qualifizieren. Mindestziel ist der Einzug in die zweite Runde.

Betreut wird die Mannschaft von Steve Kählke und Lars Raschke für die verhinderte Trainerin Valerie Grigat. Ein Hauptaugenmerk der beiden wird darauf liegen, über den Spieltag mit langen Pausen zwischen den Begegnungen die Spannung und Konzentration aufrechtzuerhalten.

Das Team selbst besteht im Großteil aus der letztjährigen A-Jugend-Zweitvertretung, die mit einem Punkt Rückstand auf den Meister den dritten Platz in der Landesliga errungen hat. Dazu kommen Mädchen aus der B-Jugend der Spielzeit 2018/19. Die jungen Damen um die Bundesliga-erfahrenen Julia Garbe und Johanna Block sowie die Top-Scorerin der abgelaufenen Damen-Regionsoberliga-Saison, Yvonne Hasenbeck, haben auf jeden Fall die Erfahrung und das Zeug, den Weg in die Oberliga zu schaffen. Die HSG hofft trotz des zeitgleich stattfindenden Spargellaufs auf viele Zuschauer und Unterstützer.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2019, 05:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.