Vertieft blättern die Siebtklässler in der "kleinen Landeskunde". Im Hintergrund beobachten Schulleiter Jürgen Schulz, Landrat Detlev Kohlmeier und Kreissprecher Cord Steinbrecher das Geschehen. Büsching

Vertieft blättern die Siebtklässler in der "kleinen Landeskunde". Im Hintergrund beobachten Schulleiter Jürgen Schulz, Landrat Detlev Kohlmeier und Kreissprecher Cord Steinbrecher das Geschehen. Büsching

Loccum 15.08.2016

Das eigene Dorf ist Thema im Unterricht

„Kleine Landeskunde“ für Siebtklässler: Landschaftsverband Weser-Hunte rückt die Region in den Fokus

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. August 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen