Das ist das von Lokalportal-Usern gewählte Foto des Jahres. Es zeigt den Landschaftssee in Uchte. Das Foto hat Susanne Lohmeyer gemacht. Gestern ist im Lokalportal das Kalenderprojekt gestartet. Gesucht werden schöne Aufnahmen für einen Kalender 2022.. Foto: Lohmeyer

Das ist das von Lokalportal-Usern gewählte Foto des Jahres. Es zeigt den Landschaftssee in Uchte. Das Foto hat Susanne Lohmeyer gemacht. Gestern ist im Lokalportal das Kalenderprojekt gestartet. Gesucht werden schöne Aufnahmen für einen Kalender 2022.. Foto: Lohmeyer

Landkreis 21.01.2021 Von Die Harke

Das ist das Foto des Jahres aus dem Landkreis

Neues Projekt im Lokalportal gestartet: Fotos für Jahreskalender gesucht / Jetzt Januar-Fotos posten

Das Lokalportal bringt mit seinen Usern einen Fotokalender für das Jahr 2022 heraus. „Es gibt viele gute Fotografen im Landkreis Nienburg. Das haben die letzten Fotowettbewerbe im Lokalportal gezeigt. Dieses Können und diese Kreativität wollen wir in einem neuen Projekt bündeln: dem Lokalportal-Kalender für 2022“, sagt Sebastian Schwake, der das Projekt das Jahr über begleitet.

Im Lokalportal kam vor einigen Wochen unter den Usern schon einmal die Idee auf, gemeinsam einen Kalender zu gestalten. Mit Unterstützung des Medienhauses DIE HARKE setzt das Lokalportal diese Idee nun um.

Das ist die Idee: Gesucht werden zwölf Fotos für die jeweiligen Monate sowie ein Titelbild. Jeden Monat soll ein Foto, der jeweiligen Jahreszeit entsprechend, ausgewählt werden. Die Fotos sollen von den Lokalportalisten kommen. Jeder darf aber nur ein Foto posten, das er auch selbst gemacht hat.

So sieht die Umsetzung aus: Das Projekt hat gestern begonnen. Noch bis zum 31. Januar können unter dem Hashtag Lopo-Kalender Januar-Fotos im sogenannten Newsfeed des Lokalportals gepostet werden. Die Bilder dürfen auch aus den Vorjahren sein. „Es müssen aber Fotos sein, die im Landkreis Nienburg aufgenommen und prägnant sind. Gesucht sind Landschaftsbilder, Bilder von Sehenswürdigkeiten, tolle Häuser, Flussansichten - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt“, fasst Sebastian Schwake die Bedingungen zusammen.

Anschließend werden alle Bilder in einem Post im Lokalportal zusammengestellt, und die User stimmen ab, welches Bild den Januar im neuen Kalender zieren soll. So geht es weiter durch die Monate bis zum Ende des Jahres. Der Dezember muss dann vorgezogen werden, damit der Kalender noch rechtzeitig in den Druck kommt, vor Weihnachten noch fertig wird, verkauft und verschenkt werden kann.

Wer mitmachen darf: Jeder! Alle im Lokalportal angemeldeten User können in den jeweiligen Monaten ihre Fotos posten. Damit sich viele Fotografen in dem Kalender wiederfinden, wird von jedem Fotografen maximal ein Foto für den Kalender genutzt werden. „Nichtsdestotrotz darf derjenige, dessen Bild für den Januar ausgewählt worden ist, auch Bilder für die Folgemonate posten, damit sich alle inspirieren und Freude daran finden können“, sagt der Projektbegleiter.


Sie kennen das Lokalportal nicht? Dann schauen Sie mal rein: www.lokalportal.de.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Januar 2021, 20:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.