Ungewöhnlicher Eiseinsatz für Nienburgs Feuerwehrleute. Der Schuppen am Nienburger Hafen ist wegen des Eises in Schieflage. Die Feuerwehrleute befreien ihn kurzerhand mit Hilfe eines Eisbrechers aus der Schieflage.  Foto: Henkel

Ungewöhnlicher Eiseinsatz für Nienburgs Feuerwehrleute. Der Schuppen am Nienburger Hafen ist wegen des Eises in Schieflage. Die Feuerwehrleute befreien ihn kurzerhand mit Hilfe eines Eisbrechers aus der Schieflage. Foto: Henkel

Nienburg 02.01.2022 Von Sebastian Schwake

Das waren die kuriosesten Einsätze für Nienburgs Feuerwehr in 2021

Mehr als 330 Mal ausgerückt – vier Einsätze bleiben wegen ihrer nicht-alltäglichen Herausforderung im Gedächtnis

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. Januar 2022, 08:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen