Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main 19.04.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Dax reduziert Verlust dank starker US-Börsen

Zum Auftakt der verkürzten Handelswoche nach Ostern ist der Dax am Dienstag mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Starke US-Börsen halfen dem Leitindex, die Verluste letztlich einzugrenzen. So sank der deutsche Leitindex am Ende nur um 0,07 Prozent auf 14.153,46 Punkte, nachdem er im Verlauf kurzzeitig unter die runde Marke von 14.000 Zählern gerutscht war. Der MDax kletterte zu Handelsschluss um 0,18 Prozent auf 30.724,08 Punkte. Insbesondere die Konjunkturentwicklung in Europa und die hohe Inflationsdynamik bereiteten weiterhin Sorge, schrieb Andreas Lipkow von Comdirect. Allerdings habe sich am Nachmittag die gute Stimmung in den USA auf den deutschen Kapitalmarkt übertragen. „In den USA stellt sich die Gesamtsituation wesentlich robuster dar als in Europa.“

Zum Artikel

Erstellt:
19. April 2022, 18:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.