Peter Bartsch, Vorsitzender des SV BE Steimbke, sagte alle Versammlungen für den Januar ab. Foto: Kessler

Peter Bartsch, Vorsitzender des SV BE Steimbke, sagte alle Versammlungen für den Januar ab. Foto: Kessler

Steimbke 30.12.2020 Von Die Harke

Der SV BE sagt alle Versammlungen ab

Anderer Januar in Steimbke

Der Sport-Januar des SV BE Steimbke ist traditionell geprägt durch die Durchführung der acht Jahresveranstaltungen des Vereins.

Zum Auftakt, in der ersten Januarwoche, tagt die Sparte Gymnastik. Die weiteren Sparten Tennis, Schießen, Kegeln, Faustball, Tischtennis und Fußball folgen in den darauffolgenden Wochen. Abschluss und Höhepunkt dieser Serie bildet am letzten Freitag des Januars in jedem Jahr um 19 Uhr im Hotel zur Post, die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins SV BE Steimbke.

Erstmals wird nun mit dieser 70-jährigen Tradition gebrochen. Einstimmig entschied der Vorstand des Klubs, gemeinsam mit den sieben Spartenleitern in der kürzlich als Videokonferenz durchgeführten Vorstandssitzung, alle Veranstaltungen für den Januar 2021 abzusagen.

„Leider sehen wir uns in der aktuellen Pandemie-Lage zu diesem konsequenten Schritt gezwungen, werden aber versuchen, bei entsprechender Entspannung der Gesamtlage, die Versammlungen nachzuholen“, erklärt der Vereinsvorsitzende Peter Bartsch gegenüber der HARKE.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Dezember 2020, 19:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.