Die Betreuer aus der Jugendfeuerwehr Deblinghausen verteilten kürzlich besondere Turnbeutel an ihre Mitglieder. Foto: Glauer

Die Betreuer aus der Jugendfeuerwehr Deblinghausen verteilten kürzlich besondere Turnbeutel an ihre Mitglieder. Foto: Glauer

Deblinghausen 18.01.2021 Von Thomas Glauer

Deblinghäuser Wehrnachwuchs überrascht

Mädchen und Jungen aus der Jugendabteilung erhielten besondere „Turnbeutel“

Seit Mitte März läuft kein Dienstbetrieb mehr bei den Jugendfeuerwehren im Flecken Steyerberg. Um die Weihnachtszeit etwas zu versüßen, trafen sich Teile des Betreuerteams der Jugendfeuerwehr Deblinghausen unmittelbar vor den Festtagen, um gemeinsam Weihnachtsgeschenke für ihre Mitglieder zu packen.

Die Aktion fand unter den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt. Die Geschenke bestanden aus Turnbeuteln der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr; diese sind sogenannte „Upcycling-Produkte; aus alten, ausgemusterten Jugendfeuerwehranzügen, auch als „Kombi“ bekannt. Der Schriftzug „Jugendfeuerwehr Deblinghausen“ wurde noch per Flockdruck aufgebracht.

Zusätzlich kamen Süßigkeiten in die Beutel, bevor die Freiwilligen diese dann mit Weihnachtsgrüßen und Neujahrswünschen an den Nachwuchs verteilten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Januar 2021, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.