Der Uchter Georg Stiller (52) – hier zusammen mit Tochter Marleen (13) – organisiert nach dem Tod  seiner Mutter Margarete im Jahr 1997 die alle zwei Jahre in der Patengemeinde Warmsen stattfindenden Treffen. Sein Buch „Der Neuanfang“ möchte er Samstag vorstellen.	Foto: Becker Becker

Der Uchter Georg Stiller (52) – hier zusammen mit Tochter Marleen (13) – organisiert nach dem Tod seiner Mutter Margarete im Jahr 1997 die alle zwei Jahre in der Patengemeinde Warmsen stattfindenden Treffen. Sein Buch „Der Neuanfang“ möchte er Samstag vorstellen. Foto: Becker Becker

15.06.2010

Den Heimatgedanken am Leben halten

Vertreibung 15. Königshainer Treffen in Warmsen / 60 Anmeldungen aus dem Bundesgebiet

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juni 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen