Linda Oerzen und Sebastian Hartwig arbeiten im Stadt- und Kreisarchiv in der Villa Holscher in Nienburg. Im Lesesaal empfangen sie auch Familienforscher. Foto: Büsching

Linda Oerzen und Sebastian Hartwig arbeiten im Stadt- und Kreisarchiv in der Villa Holscher in Nienburg. Im Lesesaal empfangen sie auch Familienforscher. Foto: Büsching

Landkreis 11.04.2021 Von Annika Büsching

Den Vorfahren auf der Spur

Genealogie liegt nicht erst seit Corona im Trend: Im Stadt- und Kreisarchiv werden Ahnenforscher fündig – digital oder vor Ort

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. April 2021, 17:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen