Die Wolfsberater Hubert Wichmann (links) und Thorsten Plagge hatten im Mai dieses Schaf im Lichtenmoor untersucht. Jetzt steht fest: Es ist von einem Wolf gerissen worden. Garms

Die Wolfsberater Hubert Wichmann (links) und Thorsten Plagge hatten im Mai dieses Schaf im Lichtenmoor untersucht. Jetzt steht fest: Es ist von einem Wolf gerissen worden. Garms

Landkreis 14.08.2017 Von Manon Garms

Der Beweis ist jetzt da: Es sind Wölfe gewesen

DNA-Untersuchungen haben ergeben, dass Schafe im Lichtenmoor, Damtier in Sonnenborstel und Kalb in Großenheidorn von Wölfen gerissen worden sind

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen