Meisterjubel bei der Reserve des SC Marklohe: Nach dem 9:3-Heimsieg gegen Teutonia Sorsum feiern Tassia Meier, Dennis Lau, Sebastian Vaas, Artur Rode, Torsten Rode und Marlon Wehrenberg (hinten von links) sowie Olaf Mindermann (vorn).  Holzmann

Meisterjubel bei der Reserve des SC Marklohe: Nach dem 9:3-Heimsieg gegen Teutonia Sorsum feiern Tassia Meier, Dennis Lau, Sebastian Vaas, Artur Rode, Torsten Rode und Marlon Wehrenberg (hinten von links) sowie Olaf Mindermann (vorn). Holzmann

Lemke/ Tischtennis 07.04.2019 Von Frank Nauenburg

Der Durchmarsch geht weiter

Tischtennis-Landesliga: Marklohes „Zweite“ schafft den vierten Aufstieg in Serie und spielt ab Sommer Verbandsliga

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2019, 19:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen