09.05.2004

Der Kreis zahlt beim Schultransport auch künftig mehr als er muss

Maroder Haushalt zwingt zum Sparen, aber: Busfahrten für die Jüngeren bleibt kostenlos

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. Mai 2004, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen