Der Landkreis Nienburg gilt offiziell als coronafrei. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Der Landkreis Nienburg gilt offiziell als coronafrei. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Nienburg 15.07.2020 Von Holger Lachnit

Der Landkreis ist coronafrei!

Das ist ein Meilenstein: Der Landkreis Nienburg gilt offiziell als coronafrei! Gestern hat die Kreisverwaltung in ihrer täglichen Statistik die Zahl der Infizierten auf null gesetzt. Am 13. März waren die ersten beiden Infizierten gemeldet worden. Seitdem haben sich nach Behördenangaben 82 Menschen mit dem Virus angesteckt. Vier Menschen aus dem Landkreis sind an COVID-19 gestorben.

Dass nach 124 Tagen die Pandemie im Landkreis – vorerst – zum Erliegen gekommen ist, dürfte mehrere Gründe haben: Zunächst einmal haben die Verantwortlichen bei der Kreisverwaltung und in den Helios-Kliniken von Beginn an professionell und konsequent gehandelt. Dies gilt unter anderem für die Suche nach den Kontaktpersonen der Infizierten. Und dann haben sich die Kreis-Nienburger zum allergrößten Teil vorbildlich an die Abstands- und Hygieneregeln gehalten.

Zum anderen gehörte auch eine gehörige Portion Glück dazu: Es gab keine Masseninfektion in einem Altenheim oder im Krankenhaus.

Und letztlich ist bei allen offiziellen Zahlen eine große Dunkelziffer zu berücksichtigen: So lange nicht alle Menschen getestet worden sind, weiß niemand, wie viele Erkrankte es tatsächlich gab und gibt. Schließlich ist inzwischen bekannt, dass manche Infizierte gar nicht mitbekommen haben, dass sie vom Virus erwischt worden sind.

Aus diesem Grund darf die Euphorie auch jetzt nicht zu groß werden. Jederzeit kann es einen neuen Fall geben. Deshalb gilt es weiterhin, sich strengstens an Hygiene- und Kontaktregeln zu halten.

Aber freuen darf man sich schon, dass unsere Region bis jetzt vergleichsweise glimpflich davongekommen ist.

Bitte halten Sie Abstand, damit Sie gesund bleiben.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.