Nienburg 03.02.2017 Von Die Harke

Der MTV Nienburg begrüßt das Sportjahr

Neujahrsempfang: Vorsitzender Thorsten Bettges zieht Bilanz

Beim Neujahresempfang des [DATENBANK=71]MTV Nienburg[/DATENBANK] in der Triftweghalle kamen Partner des Vereins, ehrenamtliche Mitarbeiter und Übungsleiter sowie Bürgermeister [DATENBANK=1]Henning Onkes[/DATENBANK] zusammen und begrüßten das kommende Sportjahr. Der Vorsitzende [DATENBANK=2404]Thorsten Bettges[/DATENBANK] ließ in seiner Rede das Jahr 2016, sein erstes als Vorsitzender, Revue passieren und bedankte sich für die Unterstützung, mit der auch so manch schwierige Aufgabe gemeinsam gelöst werden konnte.

Bettges: „Ich bin zuversichtlich, dass durch die gute Arbeit der Ehrenamtlichen auch in Zukunft auftretende Probleme gelöst werden können.“ Bettges rief den Wahlspruch der Turner „Frisch, fromm, fröhlich, frei“ ins Gedächtnis, der mit Turnvater Friedrich Ludwig Jahn eng verbunden ist – schließlich könne mit der Orientierung an diesem Wahlspruch „zusammen in einem Verein jedes Ziel erreicht werden“. Thorsten Bettges schloss mit einem Zitat von John Wayne: „Der morgige Tag ist das Wichtigste im Leben. Er kommt zu uns um Mitternacht – ganz rein. Er ist makellos, wenn er ankommt, und gibt sich in unsere Hände. Er hofft, dass wir vom Gestern etwas gelernt haben.“

Bevor die Anwesenden zum Buffet gingen und sich miteinander in gemütlicher Atmosphäre austauschen konnten, hielt Henning Onkes ebenfalls eine kurze Ansprache.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Februar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.