Drei Wochen geöffnet, zwei dicke Ordner sind gefüllt mit den Erfassungsdaten der Badegäste. Wulf Meyer (links) und Dieter Sauer vom Bäderteam nehmen die zusätzliche Bürokratie gelassen. Foto: Reckleben-Meyer

Drei Wochen geöffnet, zwei dicke Ordner sind gefüllt mit den Erfassungsdaten der Badegäste. Wulf Meyer (links) und Dieter Sauer vom Bäderteam nehmen die zusätzliche Bürokratie gelassen. Foto: Reckleben-Meyer

Uchte 25.06.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Der Mehraufwand hält sich in Grenzen

Rahmenhygieneplan des Uchter Freibades hat sich die ersten drei Wochen bewährt / Neue Wasserspielanlage

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2020, 18:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen