Heiner und Björn Dieckhoff, Sigrid Hirsch, Inge-Lore Seebode, Angelika Timke, Irmtraut Thomfohrde und Gerlinde Vogel (von links) freuen sich über die Spende. Seebode

Heiner und Björn Dieckhoff, Sigrid Hirsch, Inge-Lore Seebode, Angelika Timke, Irmtraut Thomfohrde und Gerlinde Vogel (von links) freuen sich über die Spende. Seebode

Marklohe 19.12.2017 Von Die Harke

Der Nikolaus kam mit einem Scheck

Freudige Überraschung für Markloher Kultur- und Ideen-Treff

Eine große Freude erlebte die Leserunde des Markloher Kultur- und Ideen-Treffs (KIT) an ihrem Weihnachts-Leseabend. Der Nikolaus brachte in Person von Heiner und [DATENBANK=2514]Björn Dieckhoff[/DATENBANK] einen Scheck über 595 Euro aus dem Erlös der Plattdeutschen Versteigerung von „Bodenschätzen“ beim diesjährigen Herbstmarkt in Marklohe vorbei.

Da bis zum Tag der Spenden-Übergabe keine Vorstellung über die Höhe des Betrages beim Markloher Kultur- und Ideen-Treff herrschte, konnten auch noch keine konkreten Pläne gemacht werden.

Höchstwahrscheinlich erhält jede der fünf Angebotsgruppen einen Teilbetrag, der dann wiederum den Teilnehmern zugutekommt. Angedacht ist ferner eine interessante Veranstaltung für die Allgemeinheit in Marklohe.

„KIT bedankt sich ganz herzlich bei den Initiatoren der Plattdeutschen Versteigerung“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.