Prof. Kurt Biedenkopf kommt zu einer Festveranstaltung nach Minden. Rotary-Club

Prof. Kurt Biedenkopf kommt zu einer Festveranstaltung nach Minden. Rotary-Club

Minden 23.08.2019 Von Die Harke

Der Querdenker kommt

70 Jahre Grundgesetz: Symphonie mit Kurt Biedenkopf in Minden

„70 Jahre Grundgesetz - Eine deutsche Erfolgsgeschichte“. Diesem besonderen Anlass widmet der Rotary-Club Minden-Porta Westfalica eine außergewöhnliche Veranstaltung. Das Musikkorps der Bundeswehr setzt am 5. September, 20 Uhr, dieses historische Ereignis musikalisch und auch visuell um. Einlass ist von 19 Uhr an. Die festliche Symphonie wird dazu durch eine Illumination in Szene gesetzt, passend zu den Musikstücken werden zeitgeschichtliche Bilder zu einzelnen Themengebieten das Orchester begleiten. Außerdem wird das Musikkorps der Bundeswehr in Minden durch eine Solosängerin unterstützt. Dem Rotary-Club ist es gelungen, als Festredner für die Veranstaltung Professor Kurt Biedenkopf zu gewinnen. Der langjährige Ministerpräsident des Freistaates Sachsen war Weggefährte von Helmut Kohl und galt seinerzeit als Querdenker in der CDU. Der 89-jährige Jurist schreibt heute noch Bücher, hält Vorträge und liefert gesellschaftspolitische Denkanstöße. Biedenkopf gilt in Politik, Wissenschaft und Medien seit Jahren als kompetenter Meinungsführer und ist ein gefragter Autor und Interviewpartner in ausgewählten Leitmedien in Europa und den USA. Das Konzertmusikkorps der Bundeswehr ist auch bei Auslandseinsätzen ein gefragter Klangkörper.

In etlichen Ländern waren die Musiker schon Gast. Sinfonische Blasmusik und Bearbeitungen klassischer Werke zählen ebenso zum Programm wie Märsche und Unterhaltungsmusik. Diese wird stets in Spezialarrangements präsentiert und wurde dadurch über Jahre zum Alleinstellungsmerkmal des Orchesters. Der Rotary-Club spendet den Überschuss an ein regionales Projekt. Karten gibt es bei „express“-Tickets in Minden, Telefon (05 71) 8 82 77.

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2019, 10:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.