Die Schamweger Straße zwischen Siedenburg und der Borsteler Ortschaft Schamwege soll wegen ihres Zustands für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Der beantragten Sanierung für dieses Jahr erteilte der Samtgemeinderat eine Absage. Foto: Brosch

Die Schamweger Straße zwischen Siedenburg und der Borsteler Ortschaft Schamwege soll wegen ihres Zustands für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Der beantragten Sanierung für dieses Jahr erteilte der Samtgemeinderat eine Absage. Foto: Brosch

Siedenburg 28.04.2021 Von Matthias Brosch

Der Rat streicht Wünsche zusammen

Samtgemeinde Siedenburg quält sich zum Haushalt 2021 – und hofft auf Genehmigung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2021, 18:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen