Fußball-Kreisliga

Der SG Schamerloh fehlt im Abstiegkampf der Knipser

Die SG Schamerloh ist aus dem Gröbsten noch nicht raus und reist am 29. Spieltag der Fußball-Kreisliga zum Abstiegskandidaten SV Aue Liebenau. Im HARKE-Gespräch verrät SGS-Coach Klaus Hockemeyer, warum es im Schamerloher-Offensivgetreibe noch hakt und gibt neun Punkte als Prognose für den Klassenerhalt aus.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.