Alina Neumann und ihr SV Warmsen wollen statt nach Hameln & Co. künftig lieber ins benachbarte Westfalen reisen.		Schwiersch

Alina Neumann und ihr SV Warmsen wollen statt nach Hameln & Co. künftig lieber ins benachbarte Westfalen reisen. Schwiersch

18.05.2013 Von Matthias Brosch

Der SV Warmsen will nach Westfalen

Handball: Südkreisklub stellt einen Antrag für den Kreis Minden-Lübbecke / HSG-Frauen bleiben Landesligist

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen