Ein Sprung ins warme Nass: Bei 23,5 Grad Wasser- aber nur 14 Grad Lufttemperatur kann die Redewendung schon mal umgedreht werden. Dennis Engelhardt (links) und Hejar Zeido haben trotz der Witterung ihren Spaß.

Ein Sprung ins warme Nass: Bei 23,5 Grad Wasser- aber nur 14 Grad Lufttemperatur kann die Redewendung schon mal umgedreht werden. Dennis Engelhardt (links) und Hejar Zeido haben trotz der Witterung ihren Spaß.

10.08.2011

Der Sommer lässt weiter auf sich warten

Regenwetter Viele treten spontan die Flucht in den warmen Süden an

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen