22.11.2011

Der TTC Haßbergen bedankt sich mit Karte

Altpapiersammlung seit 1994, Erlöse für Jugend

Haßbergen (DH). Bei der jüngsten monatlichen Altpapiersammlung des TTC Haßbergen verteilten die Jugendlichen zusätzlich zweiseitig bedruckte Karten an jeden Haushalt, mit denen sich der Tischtennisclub bei den Bürgern für die Unterstützung bedankte. Diese ungewöhnliche Aktion wurde erstmalig durchgeführt, die Idee dazu hatte der Vorstand um Andreas Bergmann. Bereits seit dem Jahr 1994 sammelt der Verein regelmäßig das Altpapier in der Gemeinde. Für die Erwachsenen-Mannschaften ist es selbstverständlich, jeden Monat ehrenamtlich mitzuhelfen. Während die Männer durch den Ort fahren, bereiten die Frauen das abschließende Frühstück für die Helfer vor.

In der Dankeskarte heißt es: „Sie und Ihre Nachbarn stellen das Altpapier handlich für uns verpackt an den Straßenrand oder bringen es selbst zu den Containern an der Mehrzweckhalle. Durch diese Sammlung kann unser Verein viele Projekte rund um den Sport und das gesellschaftliche Leben in Haßbergen auf die Beine stellen. Vor allem unserer Jugendarbeit kommen die Erlöse zu.“

Mehr Informationen über den TTC Haßbergen im Internet unter www.ttchassbergen.jimdo.com.

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.