Nach dem Freimaurertag im Logenhaus (von links): Nienburgs Stuhlmeister Rüdiger Schöne, der designierte Distriktmeister Rüdiger Koch (Einbeck), der scheidende Distriktmeister Helmut Wiese (Grassel) und Großmeister Jens Wolfgramm (Verden).			     Reckleben

Nach dem Freimaurertag im Logenhaus (von links): Nienburgs Stuhlmeister Rüdiger Schöne, der designierte Distriktmeister Rüdiger Koch (Einbeck), der scheidende Distriktmeister Helmut Wiese (Grassel) und Großmeister Jens Wolfgramm (Verden). Reckleben

16.03.2015

Der Weg in Vertrauensgemeinschaft

Wie die Nienburger Freimaurer der Sorge um Überalterung begegnen: mit Wertekanon

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen