Alina ist derzeit bei ihrer Familie zu Hause. Sie und ihre Eltern hoffen, dass schnell ein geeigneter Stammzellenspender gefunden wird. 	Foto: Archiv  Archiv

Alina ist derzeit bei ihrer Familie zu Hause. Sie und ihre Eltern hoffen, dass schnell ein geeigneter Stammzellenspender gefunden wird. Foto: Archiv Archiv

12.09.2012 Von Manon Garms

„Der letzte Strohhalm für Alina“

Typisierung Die Vorbereitungen für die Aktion am Sonntag laufen / Registrierung auch in Uchte

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen