Im Sulinger Autokino finden 100 Autos Platz. Foto: Suhr

Im Sulinger Autokino finden 100 Autos Platz. Foto: Suhr

Sulingen 27.05.2020 Von Die Harke

„Der weiße Hai“ kommt ins Autokino

Auf dem Sulinger Informa-Gelände finden 100 Autos Platz / Montag Pfingstgottesdienst

Die meisten der letzten Kinofilme haben bereits die Leinwand des Sulinger Autokinos beleuchtet. Dort finden 100 Autos Platz, um Filme unterm Sternenhimmel zu genießen.

Ein Speise- und Getränkeangebot sowie Events, Filme und Aktionen vervollständigen das Angebot. So wird es über Pfingsten zwei Sondervorstellungen und einen ökumenischen Autogottesdienst geben.

„Die Reaktionen der Besucher sind durchweg positiv“, berichtet Kinobetreiber Holger Glandorf, der gemeinsam mit der Schaustellerfamilie Dräger-Hanstein und der Firma Suhr das Autokino auf dem Informa-Gelände errichtet hat.

In der kommenden Sommerzeit wird sich die Anfangszeit der Vorstellungen nach hinten verschieben. Die Veranstalter haben sich deshalb für die letzte Woche noch einmal etwas Besonderes ausgedacht. Es wird eine „Horrornacht“ geben, bei der sich die mutigsten Autofahrer ab Mitternacht die Fortsetzung des Klassikers „Es“ anschauen können.

Ein weiteres Angebot steht unter dem Motto #supportyourlocal. Die Idee: Firmen erwerben Kartenkontingente für eine Vorstellung und verschenken diese beispielsweise an Mitarbeiter oder Kunden.

Auch ist es möglich, mit einer Gruppe von Fahrzeugen (zum Beispiel als Vereinsausflug) zu besonderen Konditionen ins Autokino zu kommen. Kontingente und Firmenanfragen nimmt Michael Suhr unter Telefon (05022)-94 44 515 oder per Mail unter info@suhr-vt.de entgegen.

Es gibt täglich ab 12 Uhr das Angebot des Kirmes-Drive-In. Hier bekommt man dann ebenso wie abends zum Film Crepes, Poffertjes, Champignons, Eis oder Schoko-Obst. Die aktuellen Informationen darüber sind auf der Facebook-Seite „Autokino Sulingen“ zu erfahren. Tickets und Informationen zu den Filmen gibt es im Internet unter filmpalast-sulingen.de.

Das Programm:

  • Donnerstag, 28. Mai, 21.30 Uhr „Lindenberg! Mach dein Ding!“;
  • Freitag 29. Mai, 21.30 Uhr„Der König der Löwen“;
  • Samstag, 30. Mai, 21.30 Uhr, „Der Spion von nebenan“;
  • Sonntag, 31. Mai, 21.30 Uhr,„Grease“;
  • Montag, 1. Juni, 11 Uhr Auto-Gottesdienst und 21.30 Uhr„Frühstyxradio – der Rückblick“;
  • Dienstag 2. Mai, 21.30 Uhr,„Bad Boys 2“;
  • Mittwoch, 3. Juni, 21.30 Uhr,„25 Km/h“;
  • Donnerstag, 4. Juni, 21.30 Uhr,„Pulp Fiction“;
  • Freitag, 5. Juni, 21.30 Uhr „Der weiße Hai“ und 24 Uhr„Es 2“;
  • Samstag, 6. Juni, 21.30 Uhr„Die Schöne und das Biest“.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2020, 21:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.