Die Kinder und Jugendlichen präsentierten, was sie in ihren Gruppen erarbeitet hatten. Hagebölling

Die Kinder und Jugendlichen präsentierten, was sie in ihren Gruppen erarbeitet hatten. Hagebölling

Nienburg 20.10.2018 Von Edda Hagebölling

„Deutsche Sprache – bunte Kultur“

Kinder aus Flüchtlingsfamilien präsentierten in der TKW-Halle die Ergebnisse ihres VHS-Ferienprojekts

Fünf Tage lang lernten 30 Kinder aus Flüchtlingsfamilien aus dem Landkreis Nienburg im Rahmen des VHS-Ferienprojekts „Deutsche Sprache – bunte Kultur“ spielerisch Deutsch. In drei altersgleichen Gruppen vertieften sie vormittags ihre Deutschkenntnisse in der VHS, mittags gab es ein gemeinsames Mittagessen und nachmittags Spaß, Spiel und Bewegung in der TKW-Halle.

Am vergangenen Freitagstellten die Kinder und Jugendlichen dort schließlich die Ergebnisse in einer Abschlusspräsentation vor. Es gab Zukunftsvorstellungen der älteren, Tanzvorführungen der mittleren und ein Herbstlied der jüngeren Altersgruppe zu bestaunen. Ein Junge, der erst fünf Monate in Deutschland ist, konnte sich bereits perfekt den applaudierenden Zuschauern vorstellen.

Ganz viel Applaus und einen Blumenstrauß gab es am Ende der Zusammenkunft auch für Projektleiterin Lozana Schäfer.

Das nächste gleichnamige Ferienprojekt, das seit 2013 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt wird, soll vom 8. bis 12. April 2019, wieder in der VHS Nienburg stattfinden.

Blumen gab es für Projektleiterin Lozana Schäfer. Hagebölling

Blumen gab es für Projektleiterin Lozana Schäfer. Hagebölling

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.