Deutscher Kombinierer Faißt in Val di Fiemme disqualifiziert

Deutscher Kombinierer Faißt in Val di Fiemme disqualifiziert

Manuel Faißt wurde in Val di Fiemme disqualifiziert. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa

Zum 10-Kilometer-Lauf am Nachmittag (13.50 Uhr/Eurosport) darf der Deutsche, der am Samstag seinen 27. Geburtstag feiert, deshalb nicht mehr antreten. Im Springen einmal mehr überragend war Gelb-Träger Jarl Magnus Riiber aus Norwegen, der als Führender in die Loipe geht. Als bester Deutscher hat Vinzenz Geiger auf Platz zehn einen Rückstand von 1:11 Minuten.Live-Ergebnisse Informationen zur Nordischen Kombination