Sehnlichster Wunsch der Anwohner: ein Rad- und Fußgängerweg an der Mindener Straße (Landesstraße 343) im Ortsteil Lavelsloh. Seit mehr als drei Jahrzehnten kämpfen sie dafür – mit dem Argument der latenten Gefährdung von Fußgängern und Radlern durch ein hohes Verkehrsaufkommen und viel zu schnell fahrende Fahrzeuge. Die Politik tut sich mit der Umsetzung schwer.

Sehnlichster Wunsch der Anwohner: ein Rad- und Fußgängerweg an der Mindener Straße (Landesstraße 343) im Ortsteil Lavelsloh. Seit mehr als drei Jahrzehnten kämpfen sie dafür – mit dem Argument der latenten Gefährdung von Fußgängern und Radlern durch ein hohes Verkehrsaufkommen und viel zu schnell fahrende Fahrzeuge. Die Politik tut sich mit der Umsetzung schwer.

16.10.2010

Devise „Einfach nicht locker lassen!“

Kampf Seit mehr als 30 Jahren machen sich Anwohner der Mindener Straße in Lavelsloh für einen Radweg stark

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen