Dieser um 1930 errichteten Brücke im Bereich Wöstinge in Nendorf attestiert das Ingenieurbüro nur noch eine sehr bedingte Betriebssicherheit. Eine komplette Sanierung sei wirtschaftlich aber nicht zu vertreten. GRBV

Dieser um 1930 errichteten Brücke im Bereich Wöstinge in Nendorf attestiert das Ingenieurbüro nur noch eine sehr bedingte Betriebssicherheit. Eine komplette Sanierung sei wirtschaftlich aber nicht zu vertreten. GRBV

Stolzenau 23.05.2019 Von Annika Büsching

Dialog mit der Landwirtschaft suchen

Gemeinde Stolzenau saniert 19 ihrer 31 Brücken für rund 425.000 Euro / Traglast-Beschränkung erlassen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2019, 10:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen