Könige der Lüfte: Fischadler sind am Steinhuder Meer wieder heimisch. Interessierte haben die Möglichkeit, die imposanten Tiere bei einer Exkursion zu beobachten. Rave

Könige der Lüfte: Fischadler sind am Steinhuder Meer wieder heimisch. Interessierte haben die Möglichkeit, die imposanten Tiere bei einer Exkursion zu beobachten. Rave

Steinhuder Meer 09.04.2019 Von Die Harke

Dicht dran an Wasservögeln

Naturpark Steinhuder Meer bietet Tierfilm und Adler-Exkursion

Der Blick gen Himmel kann bei einer morgendlichen Führung am Steinhuder Meer mit dem Anblick von imposanten Greifvögeln belohnt werden, denn See- und Fischadler haben im 420 Quadratkilometer großen Naturpark ihre Reviere. Die ganze Welt der Vögel zeigt das Naturpark-Kino im April mit der Produktion des bekannten Tierfilmers Hans-Jürgen Zimmermann. Die Tipps für individuelle Ausflüge bekommen Besucherinnen und Besucher in den Informationszentren des Naturparks in Mardorf und Steinhude. Einen imposanten Einblick in die Welt der Vögel gibt es unter dem Titel „Deutschlands wilde Vögel“ am Sonntag, 14. April, von 15 bis 16.30 Uhr im Naturpark-Infozentrum Steinhude, Am Graben 4 bis 6 (Scheunenviertel). Der erfahrene Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann hat zehn Vogelbeobachtungsgebiete in Deutschland besucht. Von der Eifel über die havelländischen Luchwiesen bis hoch zur Ostsee hat er Naturaufnahmen von Kranichen, Bartmeisen, Seeadlern, den einzigen „wilden“ Flamingos in Deutschland sowie den letzten Großtrappen eingefangen. Und auch das Steinhuder Meer als Brut- und Rastplatz für die Vogelwelt fehlt dabei nicht. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Das Infozentrum ist Anlaufstelle für Besucher auf der Ostseite des Steinhuder Meeres. Eine interaktive Ausstellung vermittelt einen Einblick in die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt rund ums Vogelschutzgebiet Steinhuder Meer. Geöffnet ist im April mittwochs bis sonntags von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Eine Adler-Tour findet am Samstag, 27. April, in der Zeit von 6.30 bis 9 Uhr unter der Leitung des Diplom-Biologen Wolfgang Nülle statt. Treffpunkt ist der Sportplatz in Winzlar. Aufgrund verschiedenster Schutzmaßnahmen sind die einst gefährdeten und streng geschützten Seeadler und Fischadler wieder am Steinhuder Meer heimisch. Besonders in den frühen Morgenstunden ergeben sich faszinierende Einblicke in die Niedermoorlandschaft am Westufer und mit etwas Glück auch auf die imposanten Greifvögel. Die Tour kostet für Erwachsene drei Euro und für Kinder 1,50 Euro.

Das Naturparkhaus in Mardorf, Uferweg 118 in Neustadt am Rübenberge, ist im April von mittwochs bis sonntags jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Dort können Besucher eine Zeitreise durch die Moore unternehmen. Der Eintritt ist frei.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2019, 14:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.