Matthias Brosch Die Harke

Matthias Brosch Die Harke

03.11.2016 Von Matthias Brosch

Die Aktion kann ein Erfolg werden

Die Werbegemeinschaft „Nienburg-Service“ möchte mehr Kundschaft in die Geschäfte ihrer Mitglieder locken. Die neue Aktion mit der „Heimatkunde Gewinn-Karte“ könnte in dieser Hinsicht ein voller Erfolg werden. Es ist charmant, dass nicht die Höhe und somit der „Wert“ eines Einkaufes über die Teilnahme an den Verlosungen entscheidet, sondern die Häufigkeit der Besuche. Das belohnt Stammkunden auf der einen Seite – es taugt aber ebenso dazu, Interessierte anzulocken, die bislang kaum erreicht wurden. Sympathisch ist ebenso, dass die Vorstandsmitglieder bei der Vorstellung nicht die Größe der Preise oder gar einen einzelnen Gewinn in den Vordergrund gestellt haben, sondern lediglich die Vielzahl präsentierten. Klein, aber fein – und die Chancen, am Ende etwas gewinnen zu können, wirken nicht so unerreichbar wie ein Sechser im Lotto. Keine Frage: Zwölf Einkäufe sind dennoch eine Hürde, die aber kein Hindernis sein muss.

„Jeder Einkauf ist einen Stempel wert“, dieser spontan gesagte Satz von Bettina Menke im Harke-Gespräch bringt es auf den Punkt. Es bleibt zu hoffen, dass die Nienburger Kaufleute in den nächsten Wochen die Chance erhalten und nutzen, in puncto Angebot und Beratung die (neue) Kundschaft zu überzeugen.

Gerade in der Vorweihnachtszeit hat es immer schon Verlosungsaktionen gegeben, die Einkäufe in den Geschäften vor Ort belohnt haben. In Nienburg war dies zuletzt in Vergessenheit geraten. Von daher kann das Comeback in einfacher Form nur begrüßt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.