13.01.2013

Die Auslieferung beginnt

Wertstofftonne für Metall und Kunststoffe zunächst in Nienburg

Nienburg (DH). Die Auslieferung der Wertstofftonne für Metall und Kunststoffe beginnt in der kommenden Woche: Vom 15. bis 25. Januar werden zunächst die Haushalte im Nienburger Stadtgebiet mit den neuen Tonnen versorgt. Darauf weist der Betrieb Abfallwirtschaft Nienburg (BAWN) in einer Pressemitteilung hin.

Die Tonnen werden an der Grundstücksgrenze abgestellt und sollten binnen eines Tages ins Haus (oder in den Schuppen/die Garage) geholt werden.

Grundlage für den Lieferplan des BAWN sind die bis Freitag, 4. Januar, 12 Uhr, beim BAWN eingegangenen Daten. Spätere Änderungswünsche (Bildung von Entsorgungsgemeinschaften, Umleerbehälter statt Tonne und Ähnliches) werden nach Ende der jetzt beginnenden Auslieferung automatisch berücksichtigt, so dr BAWN in seiner Pressemitteilung.

In den kommenden Wochen werden auch die übrigen Haushalte im Kreisgebiet mit der Wertstofftonne für Metall und Kunststoffe versorgt. Bis einschließlich 30. März dürfen für die Erfassung der Verpackungen aber ausschließlich die bislang üblichen gelben Säcke zum Einsatz kommen. Ab dem 2. April erfolgt die Entsorgung von Metall- und Kunststoffabfällen dann kreisweit ausschließlich über die neue Wertstofftonne; gelbe Säcke werden dann nicht mehr eingesammelt.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.