Ein Bild der Zerstörung bot sich nach dem 21. November 1944 in Stolzenau. Das Rathaus (rechts) blieb unversehrt. Foto: Frieda Driemeyer

Ein Bild der Zerstörung bot sich nach dem 21. November 1944 in Stolzenau. Das Rathaus (rechts) blieb unversehrt. Foto: Frieda Driemeyer

Stolzenau 21.11.2019 Von Annika Büsching

Die Bilder noch immer vor Augen

Heute vor 75 Jahren wurde Stolzenau bombardiert / Der Stolzenauer Otto Porep war damals elf Jahre alt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2019, 10:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen