21.10.2012

„Die Dame schützt den Läufer“

Wilfried Draumann betreut seit sieben Jahren die Schach-AG an der Regenbogen-Schule

Stolzenau (tla). „Der Läufer ist geschützt durch die Dame, das hast du gut gesehen“, sagt Wilfried Draumann. Er ist Vorsitzender des Schach-Klubs in Stolzenau und leitet seit sieben Jahren die Schach-AG an der Regenbogenschule. Daran nehmen Schüler aus der 3. und 4. Klasse teil. Dem 68-Jährigen macht die Arbeit mit den Kindern viel Spaß. „Ich möchte es nicht missen“, erzählt er.

Zu Beginn des etwas anderen Unterrichts, der immer dienstags um 12 Uhr beginnt, vermittelt Draumann den Grundschülern Theorie. Dafür steht ihm ein großes Schachbrett mit magnetischen Figuren zur Verfügung. Doch aus Erfahrung weiß er mittlerweile ganz genau: „Zu lange darf dieser Teil der Stunde nicht dauern. 15 bis 20 Minuten reichen da vollkommen aus.“

Allerdings ist Wilfried Draumann immer wieder angenehm überrascht, wie schnell Kinder die verschiedenen Strategien lernen, begreifen und letztendlich umsetzen können. „Das Pferd auf D7 setzen“, erläutert ein Schüler.

Nach dem theoretischen Teil steht oftmals ein kleines Turnier auf dem Stundenplan, wenn es die Zeit zulässt. Ansonsten führt der 68-Jährige eine Liste, um zu schauen, wer gegeneinander spielen wird. Eine Partie kann bei guten Spielern durchaus 30 bis 45 Minuten dauern.Meistens geht es jedoch schneller...

Der Vorsitzende unterstützt seine jungen Nachwuchsspieler, unter denen die vergangenen Jahre sogar einige richtige Talente dabei waren. Der Routinier vergleicht das Strategiespiel gern mit dem Leben. Ein gewisser Ehrgeiz bei den Schülern ist gefragt.

Momentan hat die Schach-Gruppe zehn Teilnehmer. „Eine Rochade ist ein sicherer Schachzug, um den König zu sichern, und um die Türme ins Spiel zu bringen“, erläuterte Draumann abschließend.

Einige Tricks verrät er den Kindern dagegen erst später, „vielleicht im zweiten Halbjahr.“

Aus der HamS-Serie

über aktive Schüler-AGs

in der Region.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.