Der Blick auf die Tabelle bereitet Trainer Michael
Ender (Bild links) momentan wenig Freude. Die gute Moral seiner HSG Mittelweser/Eystrup und der resultierende Ertrag hielten sich in den ersten vier Begegnungen der neuen Saison nicht die Waage – 0:8 Punkte stehen zu Buche. Schwiersch

Der Blick auf die Tabelle bereitet Trainer Michael Ender (Bild links) momentan wenig Freude. Die gute Moral seiner HSG Mittelweser/Eystrup und der resultierende Ertrag hielten sich in den ersten vier Begegnungen der neuen Saison nicht die Waage – 0:8 Punkte stehen zu Buche. Schwiersch

Handball 23.10.2018 Von Philipp Keßler

Die Diskrepanz von Moral und Ertrag

Handball-Landesklasse: Mit vier Pleiten zum Saisonauftakt legte die HSG Mittelweser einen klassischen Fehlstart hin

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen