Museumsleiterin Elfriede Hornecker (rechts) bei der Eröffnung der Ausstellung „Ma(h)lzeiten für ein Butterbrot. Im Hintergrund steht Fritz Stöver aus Stendern, der ein Bild der Eystruper Künstlerin Nelly Cunow Deetjen verliehen hat. Achtermann

Museumsleiterin Elfriede Hornecker (rechts) bei der Eröffnung der Ausstellung „Ma(h)lzeiten für ein Butterbrot. Im Hintergrund steht Fritz Stöver aus Stendern, der ein Bild der Eystruper Künstlerin Nelly Cunow Deetjen verliehen hat. Achtermann

29.02.2016

„Die Ehrlichkeit rauschte im Blute“

34 „Schinkenbilder“ von 16 Leihgebern sind im Heimatmuseum Hoya zu sehen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Februar 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen