Dürre, Hitze und Stürme setzen dem Wald zu. Die IG Bau fordert mehr Forstpersonal, um den klimagerechten Umbau heimischer Wälder voranzubringen. Foto: IG Bau-Forst

Dürre, Hitze und Stürme setzen dem Wald zu. Die IG Bau fordert mehr Forstpersonal, um den klimagerechten Umbau heimischer Wälder voranzubringen. Foto: IG Bau-Forst

Nienburg 29.07.2020 Von Arne Hildebrandt

„Die Forstämter stoßen an ihre Grenzen“

Klimageschädigter Wald: Mehr Forstpersonal im Kreis Nienburg gefordert

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2020, 15:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte