Edda Hagebölling DH

Edda Hagebölling DH

Nienburg 02.12.2017 Von Edda Hagebölling

Die Geburt in der Krippe

Black Friday, Cyber Monday... Mussten auch Sie erst einmal nachschlagen, was das denn nun wieder ist? Die jüngeren Kollegen wussten natürlich Bescheid. Sie hatten zum Teil extra Geld zur Seite gelegt, um an diesen Tagen günstiger einkaufen zu können. Die älteren wissen‘s jetzt auch. Dank Google.

In der heutigen Ausgabe der HARKE am Sonntag erfahren Sie nun – wenn Sie möchten – was es mit „61552“ auf sich hat. Rund 30 Schülerinnen und Schüler des Marion-Dönhoff-Gymnasiums haben sich zu einer Projektgruppe zusammengetan, um am Freitag im Nienburger Stadion eine selbstgebaute Sonde ins Weltall zu schicken. Und das Ereignis entsprechend zu vermarkten. Mit Erfolg. Auch Andreas Reiter, Deutschlands prominentester Atronaut, heute Leiter der ESA-Weltraumorganisation, hat sein Kommen zugesagt.

Besuch aus Frankreich war dagegen am vergangenen Wochenende in Nienburg zu Gast. 61563. Heute erinnern nur noch ein paar Steinbaracken daran, dass auch Nienburg fest in der Hand der Nazis war.

Eine Woche davor war es in Heemsen zu einem wichtigen Zusammentreffen gekommen. Im Beisein zahlreicher Gäste wurde dort, wo bis dahin eher dezent darauf hingewiesen wurde, dass an dieser Stelle 740 russische Kriegsgefangene in 23 Massengräbern verscharrt wurden, eine Gedenkstätte eingeweiht. „Die Toten haben ihre Namen wieder“, so der Tenor dieser würdevollen Veranstaltung, die durch einen eindrucksvollen Gottesdienst in der Heemser Kirche eingeläutet worden war.

Kirche ist zugleich das Stichwort für das, was uns in den bevorstehenden vier Wochen erwartet. Weihnachtsmärkte, die in der Regel rund um die Kirche angesiedelt sind, Adventskonzerte, Adventsfeiern und Gottesdienste, die uns auf das Ereignis einstimmen sollen, ohne das es all diese Verstaltungen überhaupt nicht gäbe. die Geburt in der Krippe.

DIE HARKE am Sonntag wünscht allen Leserinnen und Lesern einen schönen 1. Advent.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.