Die Fachbereiche von Anke Dellemann (Fachdienstleiterin Sozialhilfe), Klaus Matzke (Fachdienstleiter Bundesleistungen) und Anne Brünjes (Fachbereichsleiterin Soziales) sind beim Landkreis Nienburg für das BuT zuständig (v.l.). Foto: Degener Degener

Die Fachbereiche von Anke Dellemann (Fachdienstleiterin Sozialhilfe), Klaus Matzke (Fachdienstleiter Bundesleistungen) und Anne Brünjes (Fachbereichsleiterin Soziales) sind beim Landkreis Nienburg für das BuT zuständig (v.l.). Foto: Degener Degener

21.07.2011

„Die Hemmschwelle ist einfach zu hoch“

Bildungspaket Bislang geringe Nachfrage bei Familien von bedürftigen Kindernn

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen