Wasser war für das Kloster Loccum einst von entscheidender Bedeutung: Martin Franke, Christian Wiegand und Birgit Birth (von links) vor dem Brauchteich. Foto: Graue

Wasser war für das Kloster Loccum einst von entscheidender Bedeutung: Martin Franke, Christian Wiegand und Birgit Birth (von links) vor dem Brauchteich. Foto: Graue

Loccum 01.10.2021 Von Jörn Graue

Die Klosterlandschaft erlebbar machen

Kloster Loccum, Stadt Rehburg-Loccum und Landkreis bewerben sich um Europäisches Kulturerbesiegel

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen