Daniel Schmidt DH

Daniel Schmidt DH

07.05.2016 Von Daniel Schmidt

Die Mamas sind die Besten!

Von dieser Stellenausschreibung haben Sie vielleicht schon mal gehört. Eine amerikanische Werbeagentur hatte dazu aufgerufen, sich auf den Posten des „Director of Operations“ zu bewerben. In diesem Fall wurde jemand gesucht, der sich in Sachen Zeitmanagement gut auskennt, den Nachwuchs zu fördern weiß, diszipliniert und strukturiert arbeiten kann. Bis dahin schien noch alles im Rahmen. Dann aber kam‘s dicke. 135 Stunden pro Woche sollte diese Arbeitsstelle umfassen. Nachtschichten waren an der Tagesordnung und Pausen gehörten, warum sollte es auch anders sein, nur in seltensten Fällen dazu. Wer sich davon immer noch nicht abschrecken ließ, den konnte das Arbeiten in einem chaotischen Umfeld sicherlich auch nicht mehr einschüchtern. Mit „Director of Operations“, ganz frei übersetzt als Alleskönner, war letztlich die Stelle einer Mutter gemeint. Heute ist Muttertag – an jedem zweiten Sonntag im Mai. Aber warum eigentlich nur heute? Das liegt wohl an der Begründerin des Muttertags, Anna Marie Jarvis. Am 12. Mai 1907 – an einem Sonntag – hatte sie einen Gedenktag zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter veranstaltet, den „Memorial Mothers Day Meeting“. Ein Jahr später sollte dann wieder gedacht werden, und zwar an alle verstorbenen Mütter. Einige Jahre später ist der Muttertag dann schließlich auch bei uns angekommen. Doch was schenkt man eigentlich an diesem Tag? Ein eingerahmtes Foto, ein gutes Buch, eine Reise, Süßigkeiten, oder doch lieber den Blumenstrauß? Alles wohl eine Frage des Geschmacks. Einer Umfrage zufolge freuen sich tatsächlich 91 Prozent der Mütter über Blumen. Die Blumenindustrie findet das auch ganz gut. Den Satz „Mama hat einen guten Menschen aus mir gemacht“ finden demnach 70 Prozent der Männer und 62 Prozent der Frauen passend. 1967 war einer der größten Hits zum Muttertag, wie könnte es auch anders sein: „Mama“ – gesungen vom Niederländer Hein Simons, besser bekannt als Heintje.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Mai 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.