Helmut Meyer aus Ensen ist seit 50 Jahren für den Milchkontrollverein Mittelweser tätig.

Helmut Meyer aus Ensen ist seit 50 Jahren für den Milchkontrollverein Mittelweser tätig.

Ensen 01.04.2021 Von Die Harke

Die Milchmengen im Blick

Helmut Meyer aus Ensen nimmt seit 50 Jahren Proben beim Milchkontrollverein

Helmut Meyer aus Ensen blickt am heutigen 1. April auf eine 50 Jahre währende Tätigkeit als Probennehmer in der Milchleistungsprüfung zurück.

Los ging es am 1. April 1971 für den Milchkontrollverein Steyerberg in dem Gebiet Sarninghausen, Düdinghausen, Steyerberg und Wellie – für die Lieferanten der damaligen Molkerei in Sarninghausen. Ab 2001 kamen noch Betriebe aus den Bereichen Uchte und Warmsen hinzu, da sich der Milchkontrollverein Steyerberg seinerzeit dem Milchkontrollverein (MKV) Mittelweser anschloss.

„In den 50 Jahren seiner Tätigkeit als Probenehmer hat Meyer viele Milchviehbetriebe betreut und deren Entwicklung begleitet und somit auch die Veränderungen innerhalb der Landwirtschaft miterlebt. Waren es zu Beginn eher viele Betriebe mit wenigen Kühen, so hat sich dieses Bild im Laufe der Jahrzehnte gewandelt, so dass es jetzt eher wenige Betriebe mit mehr Kühen sind“, teilt der MKV mit.

„Eines lässt sich jedenfalls ohne Zweifel sagen: Die Begeisterung für seine Arbeit hat Helmut auch nach 50 Jahren im Dienst für die Milchleistungsprüfung nicht verloren. So betreut er mit seiner freundlichen Art ‚seine Betriebe‘ mit der gewohnten Gewissenhaftigkeit und Pünktlichkeit, welche von den Betrieben sehr geschätzt werden. Über die Jahre ist Helmut Meyer so ein fester Bestandteil und verlässlicher Partner auf so manchem Milchviehbetrieb geworden“, heißt es weiter über den Jubilar.

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2021, 13:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.