Die Raptors besuchten den Wochenmarkt. Foto: Rehburg Raptors

Die Raptors besuchten den Wochenmarkt. Foto: Rehburg Raptors

Nienburg 14.10.2020 Von Die Harke

Die Raptors suchen Verstärkung

Die American-Football-Mannschaft Rehburg Raptors besuchte den Nienburger Wochenmarkt. Einige Spieler warfen in kompletter Spielmontur im Bereich des Spargelbrunnens ein paar Bälle.

Das Maskottchen, der Raptor „Blue“, war auch mit von der Partie und stand für Fotos mit kleinen und großen Fans zur Verfügung. Da wegen der Corona-Pandemie die diesjährige Football-Saison komplett abgesagt wurde und auch nicht nachgeholt wird, war dies eine tolle Gelegenheit, in Kontakt mit Interessierten zu kommen und ein wenig Aufmerksamkeit auf den Football-Sport zu lenken.

Gemäß dem Motto „We are Family“ hatten einige Spieler ihre Familien dabei. Auch die Helfer-Crew, die bei jedem Heimspiel für die Unterhaltung und einen reibungslosen Ablauf sorgt, war vor Ort. Wer Lust hat, sich dieser Truppe anzuschließen, oder eine Frage loswerden möchte, kann über die Facebook-Seite der Raptors Kontakt aufnehmen oder bis Ende Oktober immer montags zum freien Training kommen.

Beginn ist um 19 Uhr; Treffen ab 18.30 Uhr am Rehburger Sportplatz. Ab November findet das Wintertraining immer mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr in der Nienburger TKW-Halle statt. Auch da gilt: Einfach vorbeikommen und unverbindlich mitmachen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 15:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.