Im Zuge der Corona-Pandemie gibt es von Seiten der Reederei klare Hygienevorgaben. Foto: Mindener Fahrgastschifffahrt

Im Zuge der Corona-Pandemie gibt es von Seiten der Reederei klare Hygienevorgaben. Foto: Mindener Fahrgastschifffahrt

Minden 14.05.2020 Von Die Harke

Die Schiffe legen wieder ab

Zwei Mal täglich weistündige „Kanal-Weser-Rundfahrt“

Die Flotte der Mindener Fahrgastschifffahrt ist mit Einschränkungen in die neue Saison gestartet. Zunächst gibt es nur zwei Mal täglich die zweistündige „Kanal-Weser-Rundfahrt“.

Die Abfahrten und die Ankünfte erfolgen von dienstgs bis sonnabends jeweils um 12 Uhr und um 15 Uhr an der Mindener Schachtschleuse, Sympherstraße. Sonntags legen die Schiffe dort bereits um 11 Uhr und um 14 Uhr ab.

Im Zuge der Corona-Pandemie gibt es von Seiten der Reederei klare Hygienevorgaben: So gilt während der Wartezeit am Anleger und an Bord die Abstandsregel von eineinhalb Metern zwischen den Gästen. Auf dem Schiff ist mit Ausnahme am eigenen Sitzplatz ein Mund-/Nase-Schutz zu tragen.

An Bord wird nur jeder zweite Tisch belegt, um die Abstandsregeln einhalten zu können. „Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Gästen mitnehmen dürfen, kann die Mitnahme zur von Ihnen gewählten Fahrt leider nicht garantiert werden. Eventuell müssen Sie also auf die nächste Abfahrt warten“, heißt es von der Mindener Fahrgastschifffahrt.

Es wird empfohlen, sich im Vorfeld telefonisch unter (0571) 64 80 800 oder per E-Mail an info@mifa.com anzumelden. Fahrttickets sind ausschließlich im Büro des Anbieters, Sympherstraße 16, in Minden zu erwerben. An Bord findet kein Verkauf statt. Beim Ticketkauf müssen Fahrgäste ihren Namen und ihre Telefonnummer hinterlassen.

„Wir schauen uns das Procedere auch im Hinblick auf das an Bord umgesetzte Hygienekonzept erst einmal an und entscheiden dann, ob alle Fahrten laut Fahrplan durchgeführt werden können“, sagte Michael Schiebe, Geschäftsführer der Mindener Fahrgastschifffahrt.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 20:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.