Carolin Fortenbacher mit Ania Strass am Cello und Mirko Michalzik an der Gitarre. Foto: Lüers-Grulke

Carolin Fortenbacher mit Ania Strass am Cello und Mirko Michalzik an der Gitarre. Foto: Lüers-Grulke

Nienburg 02.07.2021 Von Sabine Lüers-Grulke

Die Songs von Abba mal ganz anders interpretiert

Carolin Fortenbacher hat über 1200 Shows als „Donna“ in dem Musical„Mamma Mia“ auf dem Buckel und kann dennoch nicht davon lassen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juli 2021, 08:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen