14.04.2013

Die Spargel- Saison hat begonnen

483 Gäste waren der Einladung zum offiziellen Startschuss der Saison 2013 auf den Hof Thiermann in Scharringhausen gefolgt. Es war die 13. Saisoneröffnung im bekannten „Spargelzelt“ des traditionsreichen Familienunternehmens Thiermann, das auf rund 480 Hektar Spargel von Hand erntet – davon rund 200 Hektar unter Folie. Doch auch diese modernen Anbaumethoden nützen nichts, wenn Sonne und Wärme fehlen. Deshalb bekamen die zahlreichen Gäste griechischen Spargel serviert. Das tat der guten Laune keinen Abbruch. Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher freute sich mit Detlev Kohlmeier (Nienburg) und Cord Bockhop (Diepholz) erstmals zwei Landräte zum Saisonauftakt begrüßen zu können, Bockhop selbst unterhielt mit gänzlich unbekannten Bauernregeln („Friert´s den Bauern arg am Schuh´, steht in in der Tiefkühltruh´“), und die niedersächsische Staatsekretärin für Regionalentwicklung Birgit Honé wollte mit ihrer Festrede nicht als die Person in Erinnerung bleiben, die zwischen 483 Gästen und einem leckeren Spargelessen steht. Sie machte deutlich, dass Niedersachsen mit rund 5200 Hektar Anbaufläche das Spargelland Nummer 1 im Bundesgebiet sei. Spargelanbau sei „regionale Wertschöpfung“. Reckleben-Meyer

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.