Auch in dieser Woche war im Landkreis Nienburg wieder einiges los. Foto: dragonstock

Auch in dieser Woche war im Landkreis Nienburg wieder einiges los. Foto: dragonstock

Landkreis 11.06.2022 Von Janina Stosch

Topthemen

Die Woche im Rückblick

In Nienburg gibt es nun einen Sushi-Bring- und Lieferdienst, es gibt einen neuen Betreiber der S-Bahnlinien im S-Bahn-Netz Hannover und die Mathe-Abinoten aller Schüler in Niedersachsen werden um einen Punkt angehoben. Dies sind nur drei der Themen, die euch diese Woche besonders interessiert haben.

Montag, 6. Juni:

Massenschlägerei in der Lehmwandlung: mindestens vier Verletzte, darunter eine Polizistin

In der Lehmwandlung in Nienburg ist es erneut zu einer Massenschlägerei gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei standen sich Pfingstsonntag zwischen 15 und 20 Beteiligte im Lehmwandlungsweg gegenüber.

Polizisten waren auch am Abend noch in der Lehmwandlung im Einsatz. Foto: Büsching

Polizisten waren auch am Abend noch in der Lehmwandlung im Einsatz. Foto: Büsching

Harry Bach ist neuer Schützenkönig in Erichshagen-Wölpe

Das Schützenfest in Erichshagen-Wölpe ist in vollem Gange. Ganz vorn dabei: Die Korporalschaft Weiße Nelke-Edelweiß, die nicht nur den Schützenkönig, sondern auch den 1. und den 2. Ritter stellt.

Verfolgungsjagd von Loccum bis Neustadt: 28-Jähriger rammt Streifenwagen

Mit einem Unfall endete am späten Samstagabend eine Verfolgungsjagd, die sich ein 28-Jähriger mit der Polizei geliefert hat. Die Flucht führte von Loccum bis Neustadt, wo der Mann einen Streifenwagen rammte. Nicht sein einziges Vergehen an diesem Abend.

Dienstag, 7. Juni:

Ganzjährig auf dem Campingplatz: Leeseringer Ehepaar verwirklicht seinen Wohn-Traum

Wenn Gisela und Lothar Stein die Haustür öffnen, ist das Wasser nicht weit. Boote, Biergarten, Beachfeeling - zum Renteneintritt hat das Ehepaar dem Landkreis Nienburg den Rücken gekehrt und wagt den Neustart. Seit Kurzem wohnen die ehemaligen Leeseringer ganzjährig auf einem Campingplatz.

Gisela und Lothar Stein auf der Terrasse ihres neuen Zuhauses. Foto: Stein

Gisela und Lothar Stein auf der Terrasse ihres neuen Zuhauses. Foto: Stein

S-Bahn Hannover: DB Regio sagt Tschüss

DB Regio sagt Tschüss: Transdev Hannover GmbH ist ab Sonntag, 12. Juni, neuer Betreiber aller S-Bahnlinien im S-Bahn-Netz Hannover. In Nienburg sollen auch neue Triebzüge eingesetzt werden.

Vier weitere Kegelbrüder frei: Sicherheitsleistung von 500.000 Euro erbracht

Ein Kegelbruder ist frei, vier weitere könnten folgen: Wie der Stolzenauer Anwalt Raban Funk mitgeteilt hat, ist einer der Männer auf freiem Fuß. Am späten Dienstagabend sind vier weitere der Männer auf freien Fuß gesetzt worden.

Mittwoch, 8. Juni:

„Hauptsache voll“ spielt sich mit Zielwasser zum Sieg

Die Mannschaft „Hauptsache voll“ mit Spielern aus Oyle hat das Crossgolfturnier am Pfingstsonntag in Bredenbeck gewonnen. Der Name der Truppe ist Programm bei der Veranstaltung, bei der das Feiern im Vordergrund steht vor dem sportlichen Wettbewerb.

Melanie Holmes (38), Jenny Mangels (36) und Stefanie Rübke (38) bei der "Durch's Rohr ins Klo"-Bahn. Foto: Stüben

Melanie Holmes (38), Jenny Mangels (36) und Stefanie Rübke (38) bei der "Durch's Rohr ins Klo"-Bahn. Foto: Stüben

Pokalnachlese: Fußballmärchen beim Frauenteam des ASC Nienburg

Das erst vor sieben Jahren gegründete Frauenteam des ASC Nienburg fuhr am Pfingstmontag den ersten Titel seiner noch jungen Geschichte ein. Während der Anfang sich als äußerst schwierig und zäh erwies, durften die Nienburgerinnen nun freudestrahlend ihre Siegermedaillen um den Kopf hängen.

Pokalnachlese: Haßberger Kollektiv sichert sich erneut den Kreispokaltitel

Dass Mentalität, Verbundenheit und Wille im Amateursport die Stützen des Erfolgs sind, bewiesen die Kicker des SC Haßbergen ein weiteres Mal gekonnt. Für die Kreisliga-Fußballer aus dem Nordkreis war es bereits der dritte Pokaltitel binnen sechs Jahren.

Donnerstag, 9. Juni:

Ehepaar wird durch Geräusche wach: Einbrecher erbeuten Bargeld aus Einfamilienhaus

Sie kamen mitten in der Nacht und waren auch nicht leise: Einbrecher haben aus einem Einfamilienhaus in Holtorf Bargeld gestohlen. Die Unbekannten durchsuchten das Haus, während das Ehepaar schlief.

Die Einbrecher haben eine Scheibe eingeschlagen. Foto: Heiko Küverling - stock.adobe.com

Die Einbrecher haben eine Scheibe eingeschlagen. Foto: Heiko Küverling - stock.adobe.com

Baugebiet Neue Bergstraße: Rat uneeinig - Eigentümer empört

Neben Tempo 30 auf der Hauptstraße und Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen ging es im Binner Rat um den Bebauungsplan Neue Bergstraße. Der Rat ist sich nicht einig, ob das Baugebiet überhaupt noch geplant werden soll.

Großer Bedarf, aber dramatisch niedriger Vorrat an Blut im Landkreis Nienburg

Es gibt einen dramatisch niedrigen Vorrat an Blut: Das betrifft auch den Landkreis Nienburg. Die Situation drohe, sich zum Sommer weiter zu verschärfen.

Freitag, 10. Juni:

18-jähriger Motorradfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstagabend auf der Landesstraße 331 bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit vier weiteren Bikern unterwegs, als er plötzlich von der Straße abkam und gegen eine Leitplanke prallte.

Sie bringen den Food-Trend nach Nienburg: Junges Paar eröffnet Sushi-Laden

Nienburg ist um eine kulinarische Attraktion reicher: Alena und Tobias Garbas eröffneten im Mai ihren Sushi-Laden „Nimm mich Sushi" an der Hannoverschen Straße. Die japanischen Leckereien können selbst abgeholt oder geliefert werden.

Bringen mehr kulinarische Vielfalt nach Nienburg: Alena und Tobias Garbas. Foto: Stosch

Bringen mehr kulinarische Vielfalt nach Nienburg: Alena und Tobias Garbas. Foto: Stosch

Unbekannter zahlt stolzen Preis für den Mußriedesee

Der Mußriedesee am Nienburger Stadtrand hat einen neuen Besitzer: Das Areal wurde in Hamburg für einen unerwartet hohen Preis ersteigert von einem Bieter, der bisher nicht namentlich in Erscheinung getreten ist.

Samstag, 11. Juni:

Wohnungsbau: Das ist an der Verdener Straße geplant

Wohnraum ist auch in Nienburg knapp. Im Bereich der Verdener Straße planen jetzt gleich drei Investoren, Wohnungen zu schaffen. Dazu gehört auch ein ökologisch-nachhaltiges Projekt.

An der Verdener Straße soll neugebaut werden. Foto: Garms

An der Verdener Straße soll neugebaut werden. Foto: Garms

Das gab es noch nie: Alle Mathe-Abiturprüfungs-Noten werden angehoben

Ein Punkt für alle: Die Mathematik-Abiturprüfungsnoten aller Schüler in Niedersachsen werden um einen Punkt angehoben. Das hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne mitgeteilt.

Nur ein Sieg zählt: Inter Komata gegen Ahrbergen mächtig unter Druck

Der SV Inter Komata Nienburg hat mit dem SV RW Ahrbergen das erste von zwei wegweisenden Duellen in der Fußball-Bezirksliga vor der Brust. Es ist die letzte Chance für die Nienburger. Bei einer Niederlage ist der Abstieg besiegelt.



Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2022, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.