Am 4. September 1969 gab es die erste Live-Fernsehübertragung der Ziehung der Lottozahlen in der ARD. Foto: ag visuell - stock.adobe.com

Am 4. September 1969 gab es die erste Live-Fernsehübertragung der Ziehung der Lottozahlen in der ARD. Foto: ag visuell - stock.adobe.com

Nienburg 04.09.2020 Von Holger Lachnit

Die erste „Lottofee“

Kennen Sie Karin Dinslage? Nein? Aber bestimmt sagt Ihnen der Name Karin Tietze-Ludwig noch etwas. Beide Frauen wurden als „Lottofee“ bekannt. Karin Dinslake war am 4. September 1969 bei der ersten Live-Fernsehübertragung der Ziehung der Lottozahlen in der ARD aus einem Studio des Hessischen Rundfunks in Frankfurt dabei.

Dinslage war von 1965 bis 1971 im Fernsehen zu sehen – ab 1967 startete auch Karin Tietze-Ludwig ihre über 30-jährige Karriere als Moderatorin der Ziehungssendung. Von 1998 bis zum 29. Juni 2013 präsentierte Franziska Reichenbacher (Vertretung: Ingrid El-Sigai) die Live-Ziehung. Seitdem wird die Ziehung nicht mehr im Fernsehen, sondern im Internet aus einem Studio des Saarländischen Rundfunks übertragen. Und es gibt mit Chris Fleischhauer die erste männliche „Lottofee“.

Am 11. Januar 1953 wurde in Berlin zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg Lotto mit 5 aus 90 Zahlen gespielt. Die erste Ziehung der Lottozahlen nach dem aktuellen Modell fand am 9. Oktober 1955 in Hamburg mit einer großen Trommel aus Holz und Glas statt. Das zwölfjährige Waisenmädchen Elvira Hahn durfte „Lottofee“ spielen – und zog als allererste Lottozahl die 13. Gleichzeitig wurde die Spielformel auf das heute bekannte Modell „6 aus 9“ festgelegt, weil die Formel „5 aus 90“ eine sehr hohe Anzahl von Kombinationsmöglichkeiten (rund 44 Millionen) bot. Ein Jahr später wurde die Zusatzzahl eingeführt.

Seitdem hoffen Tausende und Abertausende jeden Samstagabend auf den großen Geldsegen – auch in der HARKE-Redaktion gibt es eifrige Lottospieler. Ich halte mich dabei jedoch zurück, getreu dem Motto „Glück in der Liebe – Pech im Spiel“.

Bitte halten Sie Abstand, damit Sie gesund bleiben.

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.