Das Theater auf dem Hornwerk veranstaltet begleitend zur Aufführung „Die kleine Hexe“ am Donnerstag, 8. Februar, einen Theaterworkshop für Kinder.  Theater Nienburg

Das Theater auf dem Hornwerk veranstaltet begleitend zur Aufführung „Die kleine Hexe“ am Donnerstag, 8. Februar, einen Theaterworkshop für Kinder. Theater Nienburg

Nienburg 27.01.2018 Von Die Harke

Die kleine Hexe bekommt Ärger

Theaterworkshop für Kinder ab vier Jahren und Erwachsene

Das Nienburger [DATENBANK=3566]Theater auf dem Hornwerk[/DATENBANK] veranstaltet begleitend zur Aufführung „Die kleine Hexe“ am Donnerstag, 8. Februar einen Theaterworkshop für Kids.

Der Workshop richtet sich an Kinder ab vier Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Kinder ab sechs Jahren können auch alleine teilnehmen. Das Theater ermöglicht bei diesem Workshop zum ersten Mal die Teilnahme erwachsener Begleitpersonen.

Oh weia, was für einen Ärger bekommt die kleine Hexe, als sie bei der Walpurgisnachtsfeier erwischt wird. Sie ist doch noch viel zu jung, um mitzufeiern.

„Wir aber sind nicht zu jung zum Theaterspielen und Entdecken des Stückes: Rund um das Stück mit der kleinen Hexe werden wir improvisieren, erfinden und ausprobieren. Wir entdecken das Theater und schauen uns an, was alles zu einer professionellen Aufführung dazugehört und wer eigentlich bei der Theateraufführung alles dabei ist“, erläutert das Theaterpädagogik-Team um [DATENBANK=4408]Berit Busch[/DATENBANK], Jorden Roblick und [DATENBANK=3758]Hendrik Schumacher[/DATENBANK].

So kann man mitmachen:

Der Theater-Workshop beginnt am 8. Februar um 14.30 Uhr und endet mit dem Ende der 16-Uhr-Vorstellung. Die Kosten liegen bei 15 Euro pro Person inklusive einer Eintrittskarte für „Die kleine Hexe“. Der Workshop kann auch zu bereits erworbenen Eintrittskarten hinzugebucht werden. Jeder Teilnehmer sollte bequeme Kleidung und Schuhe, beispielsweise Gymnastikschläppchen, mitbringen. Anmeldungen werden ab sofort von Hendrik Schumacher unter Telefon (0 50 21) 87 309 oder E-Mail h.schumacher@nienburg.de entgegengenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.