Karoline Herfurth spielt die Hauptrolle in der Neuverfilmung von „Die kleine Hexe“. Studiocanal

Karoline Herfurth spielt die Hauptrolle in der Neuverfilmung von „Die kleine Hexe“. Studiocanal

Nienburg/Hoya 24.01.2018 Von Oliver Hartmann

„Die kleine Hexe“ mit Weltrekordversuch

Filmapalast Nienburg und Filmhof Hoya mit exklusiver Hexen-Preview

Am 1. Februar 2018 kommt Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker „Die kleine Hexe“ mit Karoline Herfurth erneut auf die große Leinwand. Am Sonntag, 28. Februar versucht der Verleih Studiocanal in Verbindung mit dem Rekord-Institut für Deutschland (RID) mit der größten Hexen-Preview der Welt einen offiziellen Weltrekordversuch. Über 180 Kinos, darunter auch der Filmpalast Nienburg und der Filmhof Hoya, zeigen am 28. Januar 2018 in der Nachmittagsvorstellung „Die kleine Hexe“ als Preview. Kinder, Eltern und Großeltern, die als Hexen und Hexenmeister verkleidet zu den Vorführungen erscheinen, sind Teil des Weltrekordversuchs und erhalten im Anschluss an die Vorstellung eine offizielle Weltrekordurkunde. Bei der Verkleidung ist darauf zu achten, dass mindestens zwei der folgenden drei Punkte Bestandteil des Kostüms sein sollen:

  • Typische Kopfbedeckung (z.B. Hexen- oder Zauberhut, Kopftuch)
  • Hexen-Gesicht (z.B. Schminke, Hexennase, Warze)
  • Zauberutensil (z.B. Zauberstab, Hexenbesen, Zauberbuch)

Im [DATENBANK=1814]Filmpalast Nienburg[/DATENBANK] läuft die Preview am 28. Januar 2018 um 14:30 Uhr, im [DATENBANK=409]Filmhof Hoya[/DATENBANK] startet die Preview um 15 Uhr.

Die Rekordregeln, teilnehmende Kinos und genaue Uhrzeiten sind auf der offiziellen Webseite verfügbar.

Infos:

  • Titel: Die kleine Hexe
  • Genre: Abenteuer, Familienfilm
  • Besetzung: Karoline Herfurth, Axel Prahl, Suzanne von Borsody
  • Laufzeit: 103 Minuten
  • FSK: ab 0 Jahren
  • Deutschlandstart: 1. Februar 2018

Zum Artikel

Erstellt:
24. Januar 2018, 11:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.